Action Planner

Ein System das Einzelpersonen und Gemeinschaften hilft eine Richtung einzuschlagen, Momentum aufzubauen und beizubehalten.

Eine Action ist eine Tätigkeit die von einer Person durchgeführt werden kann. Je geringer die Estimated Execution Duration ist desto besser. Beginnt mit einem Tätigkeitsverb. Beispiel: Aufschreiben meiner Gedanken zum Action Planner.

Ein Goal ist ein übergeordnetes Ziel. Es besteht aus einer Motivation die erklärt wieso das Ziel erreicht werden soll und mehreren Outcomes die messbar und überprüfbar sind.

Es ist wichtig das ein Goal mit einer bekannten Anzahl von Actions erreichbar ist. Ein Goal wie € 200.000 Euro Umsatz in 2019 klingt auf den ersten Blick toll hat aber viele Unbekannte und ist von unkontrolliebaren Kräften abhängig.

Eine Deadline ist ein Zeitpunkt mit Konsequenzen der von Außen kommt und nicht beeinflusst werden kann.

Ein Timeframe ist eine Zeitspanne die selbst gewählt und veränderbar ist.

Welche Benefits entstehen durch das erreichen eines Goals oder der Durchführung einer Action?

Die Priority einer Action kann sich aus vielen Faktoren zusammensetzen.

Eine Deadline, vielleicht auch ein Timeframe kann in Verbindung mit der verstreichenden Zeit dazu führen das eine Action ASAP durchzuführen ist.

Eine Action kann von anderen Actions abhängig sein. Es gibt Actions die keinem Goal zuordbar sind. Diese Actions liegen in der Inbox. Ein Goal ohne Actions ist erreicht oder sollte Fragen aufwerfen. Eine Action kann sich automatisch wiederholen wenn es um regelmässige Tätigkeiten geht.


You will find the imprint and privacy policy linked in the next paragraph. They are there to be on the safe side. To spare you two clicks: This website doesn't use any analytics, cookies or other stuff and anonymises your IP in the web server log files.

Sitemap · Impressum · Datenschutzerklärung